Tagungen

Bericht- Die XIX. Internationale Tagung des Kroatischen Deutschlehrerverbands

Hier klicken: Bericht-kdv-Opatija

Bericht- B-H Deutschlehrertagung

Hier klicken: BHDLV.Bericht.Regionaltagung,Oktober 2011

Bericht-Delegiertenseminar

Hier klicken:BHDLV.BERICHT.DELEGIERTENSEMINAR 25.10.2011

 

EINLADUNG

_____________________________________________________________________________________
THEMA:
Miteinander – Schlüsselbegriffe und Themen der interkulturellen Kommunikation aus
der Sicht des DaF – Unterrichts
WO? Philosophische Fakultät der Universität in Mostar
Hotel «ERO» Mostar
WANN? 14.-16. Oktober 2011
ZIELGRUPPE: GERMANISTEN: DeutschlehrerInnen, Uni ProfessorInnen,
WissenschftlerInnen, GermanistikstudentenInnen

_____________________________________________________________________________________

Liebe Deutschlehrende und Deutschlernende, liebe Germanisten!
Der BHDLV (Bosnisch-herzegowinischer Deutschlehrerverband) in Zusammenarbeit mit dem
Goethe-Institut Bosnien und Herzegowina, dem IDV (Internationaler Deutschlehrerverband),
der Deutschen Botschaft Sarajevo, der Österreichischen Botschaft Sarajevo, der
Schweizerischen Botschaft Sarajevo, der ZfA (Zentralstelle für das Auslandsschulwesen)
Sarajevo, dem Österreichischen Bildungsministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, dem
Kultur-Kontakt Österreich und dem DAAD (Deutscher Akademischer Austausch Dienst)
Sarajevo veranstaltet zum zweiten Mal die bosnisch-herzegowinische Deutschlehrertagung
und die erste Regionaltagung.
Es sind auch die VertreterInnen aus den regionalen Deutschlehrerverbänden eingeladen, u.z.
aus Albanien, Bulgarien, Kroatien, Makedonien, Rumänien, Serbien und Slowenien, die zuerst
zusammen mit den bosnisch-herzegowinischen VerbandsvertreterInnen am 14. Oktober an
einem Delegiertenseminar teilnehmen.
Wir hoffen, dass unser Tagungsmotto «Miteinander» viele Teilnehmer anziehen wird, weil
unser Alltag, unsere Arbeitswelt immer mehr technisiert wird und weil wir deswegen immer
mehr unsere Fähigkeit zur Kommunikation, zum Gespräch fördern und pflegen sollen. Und
besonders die interkulturelle Kommunikation! Wie tief die Kommunikation Ausdruck von
Menschsein ist, kommt in dem mahnenden Wort von Brecht zum Ausdruck, das sich in seinen
«Kalendergeschichten» findet: «Wo das Gespräch verstummt, hört das Menschsein auf».
Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, gerade Deutsch sollte uns bewegen, das interkulturelle
Gespräch direkt vor Ort zu zeugen. Diesjährige Deutschlehrertagung ist eine außerordentliche
Gelegenheit für jede Deutschlehrerin, für jeden Deutschlehrer, die Macht der deutschen
Sprache in der interkulturellen Kommunikation zu beweisen, weil wir als Menschen nicht nur
«miteinander leben», sondern «miteinander reden» sollen. Deutsch soll uns helfen, die
urmenschliche Zuwendung zum anderen durch das Gespräch, durch die Kommunikation zu
erleichtern und das Verstummen voreinander zu verhindern.
Wir freuen uns auf unser Zusammentreffen, auf diese Tagung, die in den wesentlichen
Programmanteilen unser aller gemeinsames Werk, gemeinsamer Schritt zur Förderung der
interkulturellen Kommunikation sein wird.
Im Namen des BHDLV-Vorstands
Dubravka Vukadin, Prof.
Präsidentin des BHDLV

 TAGUNGSPROGRAMM

Workshopbeschreibungen

Raumplanunug

ANMELDEFORMULAR-Workshops

ANMELDEFORMULAR-Projektausstellung

 

TEILNAHME

DeutschlehrerInnen, GermanistikstudentInnen und  Alle, die im DaF-Bereich in Bosnien und Herzegowina tätig sind, sind  herzlich eingeladen an der Tagung teilzunehmen. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail, indem Sie das ausgefüllte Anmeldeformular an bhdlv.info@gmail.com senden.

Anmeldeschluss: 12. Oktober 2011

ANMELDEFORMULAR  ( klick auf Link oben! )

Die Tagungsgebühr beträgt 20,00 KM und soll vor Ort am Tagungsort bezahlt werden. Für GermanistikstudentInnen, die ein Studentenbuch nachweisen können, ist der Eintritt frei.

Stipendien:

Das Goethe-Institut Bosnien und Herzegowina vergibt insgesamt 100 Stipendien für DeutschlehrerInnen. Was die  Stipendien beinhalten und wie Sie diese beantragen können, finden Sie auf der Internet-Seite des Goethe-Instituts.

Stipendien des Goethe-Instituts !

Die Reisekosten sollen von TeilnehmerInnen selbst getragen werden.

PROJEKTAUSSTELLUNG

Im Rahmen der Tagung findet eine kleine Projektausstellung statt, bei der DaF-Projekte an Schulen vorgestellt werden können. Die Ausstellung wird in Form von Druckmaterialien wie zum Beispiel Fotos, Schüleraufsätze, Schülerzeichnungen, Projektberichte u Ä. ausgehängt werden. Deutschlehrende und Deutschlernende können sich anmelden und ihre Projekte präsentieren, indem sie  spätestens bis zum 12. Oktober 2011 das ausgefüllte Formular an bhdlv.info@gmail.com senden. (Beim Versand der E-Mail geben Sie folgenden Betreff an: Projektausstellung)

ANMELDEFORMULAR/Projektausstellung ( klick auf Link oben! )

Das Ziel dieser Projektausstellung ist es, Ideen und Anregungen für weitere Projekte an Schulen zu initieren. Die Jury (Frau Dubravka Vukadin, Präsidentin des BHDLV; Frau Magdalena Ramljak, Assistentin an der Philosophischen Fakultät in Mostar und eine Studentin der Philosophischen Fakultät in Mostar (Name wird demnächst genannt)) wird die Projekte bewerten und den Sieger des Wettbewerbs bekannt geben.  Das beste Projekt gewinnt ein Bücherpaket mit Lehrmaterialien für den Unterricht.

 MOSTAR INFORMATIONEN

HOTEL “ ERO “ INFO

STADTPLAN-MOSTAR